C2 Niederlage zum Kreisstaffel-Saisonauftakt in Ehningen
  14.04.2018 •     C2-Junioren Fussball

Für den VfL Herrenberg traf Euron Morina in der 34.Minute und sorgte für den zwischenzeitlichen Ausgleich.

Bei besten Bedingungen zum Kreisstaffel Auftakt begann die C2 sehr unsicher, überstand aber die ersten Minuten der Begegnung bei einigen Großchancen der Ehninger glücklich. Danach fingen und fanden sich unsere Jungs und kamen nach etwa 10 Minuten durch einen Konter selbst zur ersten guten Möglichkeit, welche aber leider vergeben wurde. Bei einem nun ansehnlichen Spiel gab es weitere Torszenen auf beiden Seiten. In der 21. Minute dann aber doch der Rückstand durch einen nachlässigen Ballverlust in der Abwehr woraufhin der Gegner plötzlich allein vor unserem Tor stand und problemlos zum 0:1 einschieben konnte. Der VfL spielte allerdings davon unbeeindruckt munter weiter und kam im Gegenzug gleich zu einem Lattentreffer. Unser sehr gut aufgelegter Torsteher Alex bewahrte uns im weiteren Verlauf mehrere Male vor einem höheren Rückstand, als nach einem zu kurz geratenen Rückpass der Ehninger zum eigenen Torwart Euron blitzschnell reagierte, den Ball abfing und eiskalt zum 1:1 Ausgleich im Netz unterbrachte. Mit diesem schmeichelhaften Unentschieden ging es dann auch in die Pause.
In der zweiten Hälfte war das Spiel mit einigen schönen Spielzügen dann ausgeglichener, wobei die besseren Möglichkeiten ganz klar für Ehningen zu verzeichnen waren. Dennoch konnte die C2 das Ergebnis bis eine viertel Stunde vor Spielende halten. Nach einem Gewusel im Strafraum landete der Ball dann doch zum 1:2 in unserem Tor. Gegen die agileren und spritzigeren Ehningen konnte der VfL nun nicht mehr dagegenhalten. Das Spiel war gelaufen und so ging der Saisonauftakt nach 2 weiteren Gegentoren mit 1:4 verloren.
Ehningen gewinnt auf Grund der vielen hochkarätigen Chancen dieses Spiel verdient. Positiv zu vermerken ist die hervorragende Leistung unseres Torstehers und das gute dagegenhalten des gesamten Teams nach dem Rückstand.

Aufstellung: Studenkov (TS), Boletini, Cobanci, Demirel, Frey, Häcker, Jakobsen, Krasniqi, Lichtblau, Morino (1), Polat, Röhrich, Strohäcker, Yahia