D2-Junioren: Platz zwei in Nufringen !
  03.02.2018 •     D2-Junioren Fussball

Nach großem Kampf im Finale 2:4 gegen den VFL Sindelfingen unterlegen.

Am Sa den 3. Februar ging es für die D2-Junioren zum Vollbandenhallenturnier nach Nufringen. Im ersten Spiel konnte die SGM Nufringen/ Rohrau 2 klar mit 7:0 geschlagen werden. Im zweiten Spiel ging es gegen VFL Sindelfingen. Hier war man zwar körperlich deutlich unterlegen agierte aber auch zu verhalten und verlor mit 0:2. Somit war klar, dass die letzten beiden Spiele zu Endspielen um den Halbfinaleinzug wurden. Diese Drucksituation meisterten die Jungs aber sehr gut und gewannen zunächst gegen Renningen mit 5:0 und zum Abschluss gegen Hirsau/ Ernstmühl/ Unteres Nagoldtal mit 6:2. Dies bedeutete dann Platz zwei in der Gruppe. Im Halbfinale traf das Team dann auf den Gruppensieger der anderen Gruppe die JSG Gäu. Eine konzentrierte Leistung wurde mit einem 2:0 Sieg belohnt. Im Finale hieß der Gegner dann erneut VFL Sindelfingen. Diesmal agierten die Jungs von Beginn an wesentlich aggressiver und die Partie war völlig offen. Die zweimalige Führung der Sindelfinger konnte postwendend zum 1:1 und 2:2 ausgeglichen werden. Sindelfingen hielt aber sehr gut dagegen und ging erneut mit 3:2 in Führung, Zweimal lag das 3:3 in der Luft aber diesmal war der Sindelfinger Torspieler zur Stelle. Ein sehenswerter Schuss der Sindelfinger brachte das 2:4 und somit auch den nicht unverdienten Sieg im Turnier. Glückwunsch an den VFL Sindelfingen. Unser Torspieler Richie wurde zum besten Torwart des Turniers gewählt.