B-Juniorinnen gewinnen erstes Pokalspiel 3:4 nE
  29.09.2019 •     B-Juniorinnen Fussball

Am Mittwoch, 25.09.2019 fuhren die Herrenberger B-Juniorinnen zum Ligakonkurrenten FC Biegelkicker Erdmannhausen. Die übliche Verkehrsdichte rund um das Autobahnkreuz Stuttgart verlängerte die Anreise der Mädels auf über 2 Stunden.

Trotzdem ließ sich das Gäu-Team den Abend nicht verderben, zeigte ein sehr ordentliches Spiel und war über weite Teile des Spiels spielbestimmend. Leider landeten einige schön herausgespielte Chancen direkt in den Händen der gegnerischen Torfrau Paula Denz oder gingen daneben, so dass die mitgereisten Fans erst in der 43. Minute die 1:0 Führung für die Gäste bejubeln durften. Direkt im Anschluss waren die Herrenbergerinnen kurz unkonzentriert und kassierten prompt den Ausgleich.

In der zweiten Halbzeit das gleiche Bild, Herrenberg bestimmte das Spiel, verwandelte die Chancen jedoch nicht. Auch die Verlängerung brachte keine Entscheidung. Im nachfolgenden Elfmeterschießen trafen Linda Kittelberger, Lisa Witke und Sina Gauss für Herrenberg, Herrenbergs Torhüterin Annie Ruff behielt die Nerven und hielt 3! Elfmeter. Somit sind die Herrenbergerinnen eine Runde weiter.

Kader: Annie Ruff, Lena Egeler, Laura Weiß, Rinesa Morina, Leticia Simoes, Katharina Gauss, Linda Kittelberger, Lisa Witke, Gina Stimmler, Jana Paulus, Meret Flohr, Sina Gauss, Adea Gashi, Jana Bessey