C-Junioren: Gelungener Auftakt aus dem „Lock down“!
  02.08.2020 •     C-Junioren Fussball C2-Junioren Fussball

Guter Start der beiden C-Jugend Mannschaften in die erste Phase der Saisonvorbereitung.

Groß war die Freude als im Juni das Fußball Training, wenn auch unter eingeschränkten Bedingungen wieder aufgenommen werden konnte. Im Juli durfte dann auch endlich wieder gespielt werden. Mit Blick auf die neue Saison in der Landesstaffel waren hier zunächst die Landesstaffel Teams aus Zimmern und Balingen (jüngerer Jahrgang) zu Gast in Herrenberg. Eine Woche später ein erster echter Härtetest, ging es doch zum Verbandsstaffel Team nach Ergenzingen, ehe am 1. August der SSV Reutlingen dessen jüngerer Jahrgang ebenfalls in der Verbandsstaffel spielt zu Gast in Herrenberg war. Auch wenn Ergebnisse jetzt noch nicht die richtige Aussagekraft haben, so blicken die beiden Trainer Oliver Kugel und Lars Dittus doch zufrieden mit vier Siegen und 17:2 Toren auf die ersten Wochen zurück.

Das Gerüst der Mannschaft konnte erfolgreich zusammengehalten werden, Mit Finn König, der bereits in der Winterpause zum VfB Stuttgart wechselte, schaffte bereits der dritte Spieler des Jahrganges 2006 den Sprung zum VfB Stuttgart. Außerdem verabschieden wir Leander Weiß, Hannes Linder und Florian Schmidt. Der VfL Herrenberg, die Trainer und Spieler wünschen allen drei alles Gute.

 

Zur neuen Saison stellt der VfL Herrenberg wieder zwei C-Jugend Mannschaften. und auch diese startete mit 3 Siegen gegen den SV Zimmern 2, MTV Stuttgart 2 und den SV Böblingen 2 gut in die erste Phase der Vorbereitung.

 

Nach einer in diesem Jahr verkürzten Sommerpause geht es für beide Teams weiter mit der zweiten Phase der Vorbereitung ehe dann am 19. September das erste Pflichtspiel auf dem Programm steht.