C-Junioren: Wichtiger Heimsieg gegen MTV Stuttgart!
  12.10.2019 •     C-Junioren Fussball

In einem spannenden Spiel gewinnt der VfL mit 3:2!

Am 12. Oktober, war der MTV Stuttgart zu Gast in Herrenberg. Nach der ärgerlichen Niederlage letzte Woche Stand das Team von Oliver Kugel und Lars Dittus etwas unter Zugzwang. Bei sommerlichen Temperaturen sahen die Zuschauer eine spannende Partie.

Zu Beginn hatte der VFL einige gute Aktionen, war aber nicht zwingend genug. Auf der Gegenseite konnte ein Angriff des MTV nicht klar genug geklärt werden, so dass die Stuttgarter im Nachsetzen mit 0:1 in Führung gehen konnten. Doch der Gastgeber steckte nicht auf und glich nach toller Kombination zum 1:1 aus. Nur kurze Zeit später gelang per Foulelfmeter die 2:1 Führung. Diese hätte eigentlich zur Pause noch höher ausfallen können, doch zwei sehr gute Möglichkeiten konnten leider nicht genutzt werden. In der zweiten Halbzeit, kam zunächst wenig Zwingendes in Richtung Herrenberger Tor, zwei weitere klare Chancen zur 3:1 Führung wurden aber vergeben, bzw. hervorragend vom Stuttgarter Torspieler im eins gegen eins pariert. Das sollte sich rächen, denn mit einem schnellen Konter gelang Stuttgart wenige Minuten vor Ende der Partie der 2:2 Ausgleich.  Jetzt war es ein offenerer Schlagabtausch bei dem der Gastgeber mit dem Schlusspfiff und dem 3:2 Siegtreffer das glücklichere Ende auf seiner Seite hatte.