D1-Junioren: Sieg bei der VR-Talentiade!
  13.10.2019 •     D1-Junioren Fussball D2-Junioren Fussball

Die D-Junioren des VfL Herrenberg gewinnen die VR-Talentiade im Kreis BB/ Calw.

Am Sonntag den 13. Oktober, fand bei herrlichem Spätsommerwetter die Endrunde der VR-Talentiade in Rohrdorf statt. Der VFL Herrenberg war mit zwei D-Jugend Teams im Feld der besten 20 Mannschaften vertreten. Gespielt wurde im Modus 6+1, bei einer zehn minütigen Spielzeit.

Die D2 Junioren boten eine tolle Leistung und qualifizierten sich als Gruppenzweiter für das Viertelfinale. Hier schieden sie unglücklich gegen die SGM Aidlingen/ Deufringen im Neunmeter Schießen aus.

Die D1 Junioren dominierten alle Gruppenspiel klar, gewannen zwei Spiele und hatten aber in zwei Partien keine gute Chancenverwertung und trennten sich zweimal 0:0. Als Gruppenerster ging es dann in die KO Phase. Hier konnte die Mannschaft nochmal zulegen. Im Viertelfinale gegen den TSV Dagersheim gelang ein frühes Tor, dann wurde die Partie konzentriert, ohne dass der Gegner ein klare Torchance hatte zu Ende gespielt. Im Halbfinale hieß der Gegner dann SGM Aidlingen/ Deufringen. Wieder gelang nach toller Einzelleistung ein frühes 1:0. Doch diesmal legte die Mannschaft nach und erhöhte auf 2:0. Mit einem unnötigen, aber berechtigtem Neunmeter gelang Aidlingen/ Deufringen der Anschluss. Kurz darauf stellte die D1 den alten zwei Tore Abstand wieder her. Nach einer Unachtsamkeit konnte Aidlingen nochmal auf 2:3 verkürzen, doch dann war Schluss. Im Finale war der Gegner dann etwas überraschend das Team VFL Nagold 3, ein reines Team des jüngeren Jahrganges. Auch hier ging das Spiel nur in Richtung Nagolder Tor, doch entweder verhinderte Aluminium oder das aufopfernd kämpfende Nagolder Team den Rückstand, Kurz vor Spielende gelang dann per Neunmeter der 1:0 Siegtreffer. 

Mit dem Sieg gewinnt der VfL Herrenberg das zweite Mal in Folge die VR-Talentiade und qualifiziert sich für die Verbandsrunde, die dann im Dezember im Futsal Modus in der Halle fortgeführt wird. Platz zwei ging an Nagold. Die SGM Aidlingen/ Deufringen wurde dritter. Auch diese Teams sind für die Verbandsrunde qualifiziert.