B-Juniorinnen sind Bezirksvizemeister!
  04.02.2019 •     B-Juniorinnen Fussball

Mit einer tollen Teamleistung und überzeugendem Futsal-Spiel erreichten die Herrenberger B-Juniorinnen bei der Bezirkshallenmeisterschaft in Schönaich am vergangenen Samstag einen sehr guten 2. Platz hinter den Bundesliga-Spielerinnen der VfL Sindelfinger Ladies.

Die jungen Herrenberger Mädels - mit nur einer einzigen Spielerin des älteren Jahrgangs - wurden verdient Gruppensieger vor den VfL Sindelfingen Ladies II, der SV Böblingen, der SGM Emmingen/Oberes Nagoldtal und der SV Oberreichenbach.

Im Halbfinale traf das Gäu-Team auf den Titelverteidiger aus dem Vorjahr, die Spvgg Berneck-Zwerenberg. Bereits vor dem Spiel wurde bekannt, dass sich der Sieger des Spiels für die nächste Runde der Verbandshallenmeisterschaft qualifiziert. Somit gab jede einzelne Spielerin nochmals alles und die junge Mannschaft erkämpfte sich den verdienten Sieg.

Im Finale gegen die Sindelfingerinnen spielten die Herrenbergerinnen sehr gut, allerdings ließ die Konzentration nach dem langen Turniertag etwas nach und somit siegten die erfahrenen Sindelfingerinnen mit 2:0.

Weiter geht es am kommenden Sonntag, 03.02.2019 mit der Vorrunde der Verbandshallenmeisterschaft in Kirchheim unter Teck. Mit Gegnern wie dem Bundesligist TSV Crailsheim, den Spitzenteams der Liga TSVgg Plattenhardt und SGM Wendlngen-Ötlingen, sowie dem Gegner aus dem letztjährigen Aufstiegsspiel SGM Juniorteam Sulzbach-Oppenweiler erwartet die Mädels eine spannende Herausforderung.

In Schönaich spielten: Gina Stimmler, Linda Kittelberger, Jule Schäfer, Jana Bessey, Rinesa Morina, Leticia Simoes, Sina Gauss, Meret Flohr, Jana Paulus und Katharina Gauss