Bittere Heimniederlage für Herrenberger B-Juniorinnen
  08.10.2018 •     B-Juniorinnen Fussball

Einen rabenschwarzen Tag erwischten die Herrenberger B-Juniorinnen am vergangenen Samstag gegen den 1. FC Donzdorf.

Von Beginn an wirkte das Herrenberger Team bis auf wenige Ausnahmen müde und nicht bei der Sache. So hatten die Donzdorferinnen leichtes Spiel, bekamen sie doch regelmäßig den Ball von den Herrenbergerinnen direkt vor die Füße gelegt und erzielten bereits in der 8. Minute das 0:1. Selbst die Tatsache, dass 5 wichtige Herrenberger Spielerinnen längerfristig ausfallen und einige andere erkältungsgeplagt antraten, rechtfertigt in keinster Weise die vielen individuellen Fehler und die viel zu behäbigen Reaktionen.

Das schön herausgespielte Tor von Sara Welte kurz vor der Halbzeitpause brachte leider auch nicht den nötigen Schub und somit mussten die Herrenberger Mädels eine bittere, aber leider auch in dieser Höhe verdiente 1:7 Niederlage einstecken.

Nun heißt es für alle konsequent weiterzuarbeiten und nach vorne zu schauen, damit beim nächsten Spiel am Samstag, 20.10.2018 wieder eine ordentliche Leistung gezeigt werden kann.

Anpfiff gegen den VfB Obertürkheim ist um 15:30 im Volksbankstadion.

Es spielten: Gina Stimmler, Lena Egeler, Sina Gauss, Rinesa Morina, Annika Widmann, Leticia Simoes, Katharina Gauss, Linda Kittelberger, Jana Paulus, Lara Ottmar, Jule Schäfer, Sarah Youssef, Sara Welte, Adea Gashi.