D-Junioren: Beide Teams in der Zwischenrunde der WFV Hallenrunde!
  24.11.2018 •     D2-Junioren Fussball D1-Junioren Fussball

D2 qualifiziert sich mit starker Leistung für die Zwischenrunde. D1 mit Freilos ebenfalls weiter.

Am 24.November stand bei den D-Junioren die Vorrunde des Sparkassenjunior Cups auf dem Programm. Die D1 erhielt als Teilnehmer der Qualifikation zur Talentrunde am selben Tag ein Freilos, für die D2 ging es morgens nach Neubulach.

Im ersten Spiel ging es gleich gegen den Gastgeber aus Neubulach. Trotz einer 1:0 Führung und der optischen Überlegenheit lief es nicht ganz rund, und am Ende stand es 1:1. Die Ansprache von Trainer Bastian Stephan schien gefruchtet zu haben, denn Spiel zwei gegen Gärtringen lief wesentlich besser und wurde klar mit 3:0 gewonnen. Im dritten Spiel ging es dann gegen den stärksten Gegner, das Bezirklsiga Team aus Gechingen. Doch schnelle, tolle Kombinationen führten erneut zu einem klaren und verdienten 3:0 Sieg. Somit stand das Weiterkommen bereits vor dem letzten Spiel gegen Maichingen fest. Das war dann auch im Spiel zu sehen, als die Jungs etwas unkonzentriert agierten, mit einem satten Distanzschuss das Spiel aber trotzdem mit 1:0 gewannen. Insgesamt, beim ersten Futsal Turnier ein überzeugender Auftritt.