D1-Junioren: Knappes aus auf Verbandsebene !
  18.11.2018 •     D1-Junioren Fussball

Guter zweiter Platz in der Vorrunde der VR-Talentiade auf Verbandsebene reicht leider nicht für den Finaleinzug.

Am Sonntag den 18. November, ging es für die D1-Junioren nach Affalterbach, wo die Vorrunde der VR-Talentiade augetragen wurde. Hier wurde in einer sechsergruppe nach Futsal Regeln auf Handball Tore gespielt.

Das erste Spiel gegen Münchingen konnte klar mit 3:0 gewonnen werden. Im zweiten Spiel traf man auf den Nachbarn aus Nagold. Die ersten Chancen hatte Nagold, doch dann steigerte sich die D1 und ging mit 2:0 in Führung. Doch anstatt das ruhig runterzuspielen wollten sie noch mehr und wurden prompt zum 2:1 ausgekontert. Nagold versuchte nochmal alles aber der Pfosten rettete den 2:1 Sieg. Im dritten Spiel traf man auf die bis dahin ebenfalls ungeschlagenen Weilimdorfer. In einer an Höhepunkten armen Partie gelang Weilimdorf nach einer strittigen Szene der 1:0 Führungstreffer. Es war zwar noch viel Zeit, aber Weilimdorf verteidigte sehr geschickt, und so ging das Spiel mit 0:1 verloren. Die vierte Partie gegen Willensbach wurde klar mit 4:0 gewonnen. So war vor dem letzten Spiel gegen Plattenhart klar, dass ein Sieg her musste um die Chance auf Platz eins zu wahren. Leider führte eine Unachtsamkeit zum 0:1 Rückstand, der erst kurz vor Schluss zum 1:1 ausgeglichen werden konnte. Somit stand am Ende zwar ein guter zweiter Platz, recht freuen wollte sich heute aber keiner, denn der erste Platz, gleichbedeutend mit der Finalqualifikation der besten 8 Teams in Württemberg wäre heute möglich gewesen.