Gute Leistung aber nur 1 Punkt für die B-Juniorinnen
  13.05.2019 •     B-Juniorinnen Fussball

Die Herrenberger B-Juniorinnen erkämpften sich am vergangenen Samstag auswärts bei der Spvgg Berneck/Zwerenberg einen Punkt.

Beiden Teams war anzumerken, wie sehr sie einen Sieg wollten. Die Herrenbergerinnen begannen sehr gut und waren über weite Teile spielbestimmend. Nach einer Spielunterbrechung wegen Gewitter schenkte das Gäu-Team in der 39. Minute den Ball jedoch völlig unnötig her und prompt traf Bernecks Valerie Klump zum 1:0 für die Gastgeber.

Die Antwort folgte von Leticia Simoes mit dem umgehenden Ausgleich in der 40. Minute. Nach der Halbzeitpause rutschte der Ball etwas unglücklich durch die Herrenberger Abwehr, Valerie Klump war zur Stelle und netzte zur 2:1 Führung der Gastgeber ein. Herrenberg kämpfte weiter, konnte aber einige toll herausgespielte Chancen nicht nutzen. In der 66. Minute platzierte Leticia Simoes einen Eckball gut vor das Tor, Valerie Klump konnte nicht ausweichen und fälschte zum 2:2 Endstand ab.

Insgesamt zeigte das Gäu-Team eine spielerisch und kämpferisch gute Leistung und Weiterentwicklung, schade, dass sich die Mädels dafür nicht belohnt haben.

Für Herrenberg spielten: Sina Gauss, Yara Baurycza, Lena Egeler, Rinesa Morina, Meret Flohr, Gina Stimmler, Leticia Simoes, Sara Welte, Linda Kittelberger, Jana Paulus, Rebecca Lauer, Jana Bessey, Jule Schäfer.