E3-Junioren starten mit Turniersieg ins Wochenende
  04.07.2016 •     E3-Junioren Fussball D1-Junioren Fussball (alte Saison 2018/2019)

Siegermannschaft in Rottenburg

E3-Junioren nahmen beim tollen 14. Micki-Sport-Cup 2016 teil und sicherten sich souverän den Wanderpokal mit nur einem Gegentor.

Am 02. Juli traten wir beim 14. Intersport-Mickisport-Cup E2-Junioren in Rottenburg an. In der Gruppe A trafen wir in der Vorrunde auf insgesamt 4 Mannschaften. Von vornherein waren die Jungs voll konzentriert und motiviert. So gelang ihnen gegen den FC Rottenburg schon in den ersten 2 Minuten ein Tor. In Kürze folgten 2 weitere und wir gewannen verdient mit 5:0.

Auch das zweite Spiel dominierten sie und konnten gegen den SV Rangendingen mit 4:0 gewinnen.

Auch in den folgenden 2 Spielen ließen sie nichts anbrennen, auch wenn sie nicht jede ihrer Chancen nutzten, und gewannen gegen den TSV Grafenau und SG Empfingen mit jeweils 1:0.

Somit schlossen wir die Vorrunde mit dem ersten Platz und einem hervorragendem Torverhältnis von 11:0 Toren und 12 Punkten ab.

Es kamen aus allen drei Gruppen die jeweils Erst-und Zweitplatzierten weiter. Auch hier gewannen wir gegen den SV Böblingen souverän mit 3:0. Der zweite Gruppengegner war der DJK Villingen, mit dem wir uns ein spannendes Duell lieferten und auf sehr hohem Niveau spielten. So trennten sich die beiden Mannschaften mit einem fairen 1:1.

Nur durch ein besseres Torverhältnis zu unseren Gunsten zogen wir ins Finale ein, wo wir erneut auf den SV Rangendingen trafen. Wie schon beim ersten Mal konnten wir erneut ohne größeren Aufwand Rangendingen mit 4:0 besiegen.

Voller Stolz nahmen die Jungs den großen Wanderpokal sowie jeder einen kleinen Pokal und einen Ball entgegen.

Leider verlässt uns Emre nach diesem Wochenende Richtung Stuttgarter Kickers. Wir wünschen ihm alles Gute und viel Glück und Erfolg in seiner weiteren Fußballkarriere!! Es zeigt sich erneut die gute Ausbildung beim VFL Herrenberg.

Es spielten: Richy (TS), Nevio, Finn, Robin, Tarek, Emre, Colin, Ivan, Nico A., Nico S.

erstellt von Helmut Diederichs