E3-Junioren verpassen knapp die Qualifikation
  07.06.2016 •     E3-Junioren Fussball

E3-Junioren in Burlafingen

Die E3-Junioren verpassen knapp die Qualifikation zum Internationalen Benefitz-Turnier für Hippel-Lindau und dadurch das Kräftemessen gegen zahlreiche Mannschaften vom Bundesliganachwuchs.

Am vergangenen Sonntag haben wir am U10-Qualifikationsturnier für das Hippel-Lindau Benefizturnier in Burlafingen teilgenommen.  Leider musste die Mannschaft im Mittelfeld nochmals kurzfristig umgestellt werden, da Colin verletzt war. Insgesamt wurden in 4 Gruppen gespielt. Da in unserer Gruppe eine Mannschaft abgesagt hatte, trafen wir in der Vorrunde auf 4 Mannschaften.

Das erste Spiel war gegen den TSV Pfuhl, in dem wir sofort gut ins Spiel kamen. Es war ein Spiel auf ein Tor und wir gewannen verdient mit 5:0.

Im 2. Vorrundenspiel  trafen  wir auf den SV Oberelchingen. Dieses Spiel ging 0:0 aus, wurde aber für uns gewertet, da diese Mannschaft vom Jahrgang 2005 außer Konkurrenz spielte.

Das nächste Spiel verloren war knapp und ungerecht 1:2 gegen die TSG Ehingen.

Im letzten Vorrundenspiel hatten wir es mit Pfullingen II zu tun. Hier taten wir uns mit dem  inzwischen aufgekommenen Regen schwerer als die Gegner und so mussten wir uns mit der ersten Niederlage abfinden. Das Spiel endete 0:2.

Somit kamen wir als Drittplatzierte ins Achtelfinale, wo wir auf den FC Hard trafen. Es war ein gutes Spiel und wir gewannen souverän mit 2:0.

Im Viertelfinale trafen wir auf den SC Geislingen. Dieses Spiel dominierten wir wieder. Allerdings wollte der Ball nicht ins gegnerische Tor, aber mit Hilfe des Gegners (Eigentor) gewannen wir mit 1:0.

Im Halbfinale hatten wir es mit dem uns schon bekannten FVL Pfullingen I zu tun. Leider lief es hier nicht mehr so gut für uns. Erst bekamen wir einen Elfmeter und dann kurz darauf einen sehr schnell ausgeführten Freistoß gegen uns, von dem unsere Jungs total überrascht worden waren und somit schon sehr früh mit 0:2 zurücklagen. Danach wollte gar nichts mehr klappen und wir verloren mit 0:5.

Im Spiel um Platz 3 trafen wir dann noch auf den FV Ravensburg. Nachdem wir beinahe ein Tor erzielt hätten, mussten wir leider durch einen schnellen Konter das 0:1 hinnehmen. In der Folge kam es dann noch zu zwei verschossenen Elfmetern auf beiden Seiten und leider auch noch einem Tor des FV Ravensburg zum 0:2 und so schlossen wir dieses gut besetzte Turnier mit einem guten 4. Platz ab.

Es spielten: Martin (TS), Emre, Robin, Nevio, Nico S., Nico A., Tarek, Finn, Kjell und Ivan.

erstellt von Helmut Diederichs