Krönender Saisonabschluss
  18.07.2016 •     E3-Junioren Fussball D1-Junioren Fussball (alte Saison 2018/2019)

Siegerteam beim 2.Allianz-Cup in Pfullingen

Zum Ende der Saison konnten unsere Jungs der E3-Junioren vom VfL Herrenberg nochmals einen großen Coup landen. Endlich konnten wir uns mal ordentlich beim VfL Pfullingen für die letzten Niederlagen gegen deren starken Jahrgang 2006 revanchieren und das Team um Oliver Kuhn (DFB Stützpunkt Koordinator) vor heimischem Publikum besiegen.

Obwohl wir erst gegen 19.30 Uhr das Turnier in Mühlacker/Enzberg verlassen hatten, war am nächsten Tag schon wieder um 7.30 Uhr Abfahrt nach Pfullingen zum 2. Allianz Cup der E-Jugend Jahrgang 2006 beim VFL Pfullingen, wo wir als erstes auf den VFL Pfullingen 1 trafen. Wir waren den Pfullingern eigentlich ebenbürtig, aber zwei Unachtsamkeiten in der Abwehr lies den Gegner leider mit 2:0 in Führung gehen. Wir gaben aber nicht auf und so gelang uns noch der Anschlusstreffer zum 1:2. In den kommenden Spielen ließen wir dann nichts mehr anbrennen und gewannen verdient gegen die SGM Unterhausen mit 3:0, gegen den FC Mittelstadt mit 3:0, gegen den SG ANTS mit 4:0 und die TSG Young Boys nochmals mit 4:0. Somit zogen wir als Gruppenzweiter ins Halbfinale ein. Hier trafen wir auf die Sportvg Feuerbach, die ein sehr guter Gegner war. So gingen sie dann auch mit 1:0 in Führung. Danach spielten sie auf Zeit, aber wir gaben nie auf und so gelang uns auch noch das 1:1. Wie schon am Tag vorher wurden die Nerven der Eltern wieder mächtig strapaziert. Aber schließlich spielten sich die Jungs nochmals eine schöne Chance heraus und erlösten uns mit dem 2:1. Brenzlig wurde es nochmals in der letzten Minute als einer unserer Spieler nach Abpfiff am Arm angeschossen wurde und der Schiri noch einen Freistoß ausführen ließ, den einer unserer Spieler aber genial mit einem Fallrückzieher von der Linie rettete. Das hatte er sich wohl bei der EM von Boateng abgeschaut! Im Finale trafen wir abermals auf den VFL Pfullingen, bei dem wir am heutigen Tag ja noch eine Revanche offen hatten. Es war ein sehr spannendes Spiel. Obwohl die Knochen langsam ermüdeten, kämpften die Jungs bis zum Umfallen und schafften mit lautstarker Unterstützung der Eltern endlich das verdiente 1:0, bei dem es bis zum Ende blieb. Somit war es geschafft, die starken Jungs vom VfL Pfullingen vor heimischer Kulisse zu besiegen und die Serie an Niederlagen aus den vergangenen Spielen wett zu machen. Jungs das war ein phänomenales Wochenende und ein toller Abschluss und wir danken den Eltern für die unermüdliche Unterstützung und Euch Jungs für die super Saison.Ihr könnt sehr stolz auf Euch sein, dass Ihr Euch mit den Stuttgarter Kickers, Waiblingen und Pfullingen und div. anderen Stuttgarter Mannschaften messen könnt. Es spielten: Richy(TS), Martin(TS), Colin, Finn, Henry, Nico A., Tarek, Ivan, Kjell, Matteo, Nico S., Robin, Nevio

Wir wünschen allen Kinder, Trainern und Eltern einen schönen Urlaub und Restsommer bis zum Trainingsauftakt am 29.08.!

erstellt von Helmut Diederichs