VfL Herrenberg II - 1. FC Egenhausen 1:4
  13.04.2016 •     C2-Junioren Fussball

Misslungener Heimstart der D2 in die Kreisstaffel

Das erste Heimspiel am Donnerstagabend ging für die D2 gründlich daneben. Gleich die erste Aktion der Gäste führte zum unglücklichen Rückstand: Ein Freistoß kurz vor dem Strafraum landete nach der missglückten Kopfballabwehr zu einem Eigentor unhaltbar in unserem Kasten. Durch dieses frühe Gegentor total verunsichert und durcheinander, lief in den ersten 10 Minuten für den VfL nichts zusammen und während diesem Spiel auf ein Tor hätte Egenhausen leicht den Vorsprung erhöhen können. Dann der erste vernünftig vorgetragene Spielzug über die rechte Seite. Nach einer schönen und schnellen Kombination stand unser Spieler plötzlich alleine vor dem gegnerischen Torwart, doch anstatt es alleine zu versuchen, spielte er zum freistehenden Mitspieler in die Mitte, der keine Probleme hatte, den Ball zum 1:1 ins leere Tor zu schieben. Das Spiel war nun bis zur Pause etwas ausgeglichener und blieb bis dahin beim Unentschieden.
Da die Gäste schwungvoller aus der Pause kamen, wurde es ein Spiel auf ein Tor. Egenhausen setzte sich in der VfL Hälfte fest, kam aber dennoch nicht zu zwingenden Torchancen. Nach vorne gab es aufgrund des fehlenden Zusammenspiels weiterhin so gut wie keine geglückten offensiv Aktionen und bis auf wenige Einzelaktionen entwickelte sich das Spiel zur Abwehrschlacht. Da so etwas selten gut geht, kam es, wie es kommen musste und nach einem groben Schnitzer im Mittelfeld konnte der Gegner den Ballverlust 10 Minuten vor dem Abpfiff zur verdienten Führung nutzen. Der Bann war nun gebrochen und die beiden folgenden Gegentore zum Endstand von 1:4 die logische Folge.
In diesem Spiel gab es nichts zu holen, kein Zug nach vorne, wenig Bewegung und schlechtes Stellungs- und Umschaltspiel und trotz gutem Kampf und langem Dagegenhalten waren wir mit dem 1:4 noch gut bedient. Für die nächsten Spiele gilt es nun aus den Fehlern zu lernen, sie abzustellen und es dann besser zu machen - genug Potential dazu gibt es in dieser Mannschaft allemal!

Aufstellung: Paul (TS), Antonio, Cemal, Euron, Johan, Kaan, Leticia, Nelson, Philipp, Reinhold, Rinor, Ryan, Tim

D2-Junioren-2015-2016