VfL Nagold II - VfL Herrenberg II 1:1
  09.04.2016 •     C2-Junioren Fussball

Leistungsgerechtes Unentschieden zum Kreisstaffel 1-Auftakt der D2 in Nagold

Im ersten Spiel nach der Hallensaison musste unser D2-Team in der Kreisstaffel 1 in Nagold bei deren zweiten D-Jugendmannschaft antreten. Die erste Chance gehörte nach 2 Minuten der Heimmannschaft, brachte allerdings außer einem Eckball nichts ein. Nach 5 Minuten kam Herrenberg etwas besser ins Spiel und erkämpfte sich durch frühes engagiertes Stören einige Bälle und auch mehrere Möglichkeiten in Führung zu gehen. Dieser erste Angriffsschwung verebbte allerdings relativ schnell und der VfL Nagold kam seinerseits zu guten Gelegenheiten, die unser Aushilfstorwart jedoch allesamt mit guten Paraden zunichtemachte. So plätscherte das Spiel bis zur Pause dahin und blieb beim 0:0, ohne dass sich ein Team einen entscheidenden Vorteil erspielen konnte.
Halbzeit 2 begann gleich mit einem Paukenschlag, da unser Team noch nicht ganz wieder auf dem Platz zu sein schien: Der Gegner stand plötzlich allein vor unserem Tor und nur eine Glanzparade bewahrte uns vor einem Rückstand. Dies war ein Weckruf zur rechten Zeit, denn nun begann sich der VfL Herrenberg auf seine spielerischen Qualitäten zu besinnen und zeigte ein paar schöne Spielzüge bis vors Tor, konnte diese aber nicht in zählbares umsetzen. Auch Nagold spielte ein ums andere Mal schnell vor unser Tor und so entwickelte sich ein interessantes und spannendes Spiel mit guten Torchancen auf beiden Seiten. In der 49. Minute wurde dann ein wunderbarer Spielzug aus der Abwehr heraus  über einige Stationen bis schön vors Nagolder Tor gespielt, doch dieses Mal endlich mit einem gezielten Schuss ins linke Eck zur 1:0 Führung für unser Team abgeschlossen. Einige wütende Angriffe des Gegners konnten erfolgreich abgewehrt werden, doch als der Sieg schon sicher zu sein geglaubt schien, mussten wir dann doch noch den Ausgleich in letzter Minute hinnehmen: Ein langer Ball hinter unsere Abwehr hebelte diese aus und wurde unhaltbar zum 1:1 Endstand ins Eck geschoben.
Fazit: Fürs erste Spiel nach dem Winter lieferte unsere D2 eine kämpferisch ordentliche Leistung ab. Die Einstellung stimmte, für die nächsten Spiele muss jedoch am Zusammenspiel noch gearbeitet werden. Letztendlich trennten sich beide Teams mit einem leistungsgerechten Unentschieden, wenn auch der Zeitpunkt des Gegentores kurz vor Schluss etwas unglücklich war.

Aufstellung: Ersel (TS), Antonio, Erik, Euron, Ferdinand, Ilias, Kaan, Leticia, Nelson, Rinor, Ryan

D2-Junioren-2015-2016